Bezirksstaffel Stuttgart

4. Spieltag, 24.09.17

SV Vaihingen TSV Rohr 3:2 (1:0)

 

Von Maimona Calemba

 

Nach dem ersten Sieg gegen Münster kam es direkt zu einem Derbyspiel gegen den TSV Rohr.

Zu Beginn startete der SVV motiviert und fokussiert in das Spiel, somit wurde in der 13. Minute das Tor von Holly Bokilo erzielt. Weiterhin hatte der SVV und der TSV Rohr Chancen.

Zur zweiten Halbzeit köpfte Michael Will schon nach 8 Minuten das 2:0, somit hatte der SVV die Führung ausgebaut. Kurze Zeit später konnte der Gegner durch ein Strafstoßtor von Ramin Sina die Führung verkürzen auf 2:1. Das beunruhigte den SVV nicht, denn sie spielten weiterhin guten Fußball. Durch einen schönen langen Ball von Giampiero Lapeschi auf den Flügelspieler Valentin Kamm, der eine klasse Hereingabe für den Stürmer Holly Bokilo gab, der den Ball dann sauber im Tor versenkte (3:1). In den letzten Minuten wurde das Spiel noch einmal sehr hektisch vor dem Tor des SVV´s und so gelang dem TSV Rohr noch der Anschlusstreffer durch Bilal Hussein.

Fazit: Der SVV gewann das Derbyspiel durch eine gemeinsame Teamarbeit und einen dagewesenen Kampfgeist. Mit dieser Leistung knüpfen sie an das nächste Spiel gegen den SC Stammheim an.