Spannendes Elfmeterduell der SVV- F-Jugend (JG 2010) in Esslingen

 

 

Am 20.01.18 war die SVV-F-Jugend mit 1 Mannschaft beim RSK Esslingen zu Gast,

wo unter anderem auch hochkarätige Mannschaften wie die Stuttgarter Kickers dabei waren.

 

Die Winterpause hat man den Kids angemerkt, sodass sie im 1.Spiel gegen den VFL Kirchheim

nur langsam in die Gänge gekommen sind. Trotz 0:1 Niederlage sollte sich am Ende des Turniers

jedoch herausstellen, dass das Ergebnis gegen den späteren Turniersieger eine klasse Leistung war.

 

Im 2.Spiel war der SVV dem TSV Denkendorf klar überlegen, konnte seine Torchancen jedoch nicht

nutzen und musste sich mit einem 0:0 zufrieden geben.

 

Der SVV steigerte sich nun von Spiel zu Spiel, stand hinten gut, und konnte im nächsten Spiel gegen

den TSV Wäldenbronn mit 4:1 siegen.

 

Sein letztes Vorrundenspiel verlor der SVV in einem ausgeglichenem Match gegen die SG 07 Untertürkheim,

die ihre Torchancen besser nutzten, mit 0:2 und verpasste in der Vorrunde knapp den 2.Gruppenplatz.

 

Nach einem langen und anstrengenden Turnier stand jetzt das „Endspiel“ um Platz 5 gegen einen starken TV Öffingen an.

Nach einer 1:0 SVV- Führung stand in einem hart umkämpften Spiel am Ende ein 1:1 auf der Tafel und der Sieger musste

über ein 11-Meterschießen ermittelt werden.

Hier bewiesen die SVV- Spieler bessere Nerven. Mit tollen Torwartparaden und platzierten Torschüssen konnten der SVV

ein spannendes Schlussspiel für sich entscheiden.

 

Herzlichen Glückwunsch an diese kämpferische Leistung und einen 5.Platz (von 10 Mannschaften) auf einem Turnier mit

teilweise sehr hohem Spielniveau.

 

Spieler:

Finn Brinkmeier, Vin Berberoglu, Ole Lemmer, Paavo Bauer, Refet Islami, Lukas von Hugo, Benedikt Aye, Magnus Lieschke

 

Betreuer:

Oliver Braun, Oguz Berberoglu