Starker 3. Platz der SVV- F2- Jugend (JG2010) in Stetten

 

Am Sonntag, den 28.02.18 nahm die F2- Jugend des SVV an 2 unterschiedlichen Hallenturnieren in Leinfelden und Stetten teil.

Während die 1 Mannschaft in Leinfelden nur knapp das Finale verloren hat, konnte die andere Mannschaft in Stetten nach verlorenem Halbfinale noch einen tollen 3.Platz erkämpfen.

 

Spielbericht Stetten (by Oguz Berberoglu):

 

Die Mannschaft in Stetten stand noch vor dem Turnier vor der Herausforderung, dass gleich 2 Spieler krankheitsbedingt ausgefallen sind.

Somit stand die Mannschaft ohne Auswechselspieler da und jeder musste sich seine Kräfte gut einteilen sowie Verletzungen vermeiden.

 

Mit einem 1:0 Sieg gegen den TSV Musberg ging es dann auch gleich gut los.

Im 2. Gruppenspiel wurde ein glasklares Foul (7-Meter) des Gastgebers SpVggt Stetten leider nicht gepfiffen, sodass es unentschieden ausging.

Im letzten Gruppenspiel drehte der SVV auf, spielte einige schöne Torchancen heraus, konnte nach Latten-/Pfostentreffern jedoch den Ball nicht im Tor unterbringen und zog als Gruppenzweiter ins Viertelfinale ein.

 

Hier bezwangen die Jungs einen starken SSV Zuffenhausen verdient mit 1:0.

In einem ausgeglichenen Halbfinale gegen den späteren Turniersieger aus Sillenbuch, führte dann wieder eine unglückliche Schiedsrichterentscheidung zu einer 0:1 Niederlage.

Ärgerlich war besonders, dass der direkt aufs Tor eigeschossenen „Einwurf“ (erlaubt ist nur indirekt) auch noch 5sek. vor Schluss im SVV-Tor landete.

 

Nach 5 harten Spielen, einem langen Tag in der Halle ohne Auswechselspieler und einer sichtlichen Enttäuschung über die Art der Niederlage im HF musste das Team sich schnell sammeln, weil es 2min später gleich weiter ging mit dem Spiel um Platz 3 gegen eine ausgeruhte SpVgg Feuerbach.

Umso mehr Respekt an eine so junge Mannschaft, die dann noch Kraft und Willen aufbrachte ein 7-Meterschiessen zu gewinnen um sich den 3.Platz zu sichern.

 

Ein weiterer schöner Erfolg neben dem Turnierergebnis waren die Komplimente anderer Trainer an die Mannschaft für die gezeigte Leistung und das neben den SVV- Fans auch weitere im Publikum dazukamen, die die Mannschaft anfeuerten.

Das zeigt doch, dass wir inzwischen auch einen ansehlichen/attraktiven Fussball spielen können.

 

Spieler: Ben Kromer, Refet Islami, Paavo Bauer, Lukas von Hugo, Magnus Lieschke

Betreuer: Oguz Berberoglu