Kreisstaffel 1. Spieltag
SVV E4 - TSV Bernhausen 3 2:7

von Andreas Letsch

Trotz schönem Wetter misslingt der Saisonstart beim Heimspiel gegen den TSV Bernhausen. Die Jungs vom Schwarzbach kassieren eine 2:7 (1:3) Niederlage. Das Spiel beginnt ausgeglichen. In der 10. Minute rettet die Latte das 0:0. Dieser Warnschuss weckt jedoch nicht den SVV, sondern den Gegner aus Berhhausen, der nachsetzt und eine Minute später den ersten Treffer erzielt. In der 19. Minute erhöht Niklas mit einem satten Flachschuss von der Strafraumgrenze zum 0:2. Dieser Schuss war für unseren Schlussmann Marco nicht haltbar. Eine Minute später schließt Anthony einen schnellen Angriff souverän ab und verkürzt auf 1:2. In der 23. Minute erhöht der TSV auf 1:3 zum Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit nutzen die TSV Spieler ihren größere Erfahrung und Stärke der zum Teil ein Jahr älteren Jungs aus und erhöhen schnell auf 1:5. In der 38. Spielminute geht ein Schuss von Anthony knapp über das Tor des Gegners. Den nächsten Angriff der Vaihinger verwandelt Anthony mit einem gefühlvollen Lupfer zum 2:5 (39.). Die aufkommende Freude wird jedoch in den nächsten drei Minuten sofort gedämpft: der TSV nutzt die Fehler in

Abwehr- und Spieleröffnung des SSV und erhöht auf 2:7. In der Schlussphase versucht der TSV das Ergebnis noch weiter auszubauen, die konsequente Abwehrarbeit der Verteidiger Oscar und Pirmin und des nun im Tor stehenden Kilian verhindert jedoch schlimmeres.