U11 gewinnt Saisonauftakt beim MTV Stuttgart

von Michael Flaig

Am ersten Spieltag traten unsere Schwarzbachkicker der E1 beim MTV Stuttgart an. Merklich nervös, da unser Torspieler verletzungsbedingt ersetzt werden musste, gingen unsere Jungs auf den neuverlegten Kunstrasen am Kräherwald. Doch diese hielt nicht sehr lange an und die Mannschaft erspielte sich mehrere Chancen. In der 5.min ging der SVV durch einen schönen Fernschuss verdient und früh in Führung. In der Folge erspielten sich beide Mannschaften Torchancen die alle ungenutzt oder von den beiden guten Torspielern verhindert wurden. In der 18.min konnten unsere Jungs einen Abpraller zum 2:0 einnetzen. Dies war dann auch der verdiente Halbzeitstand.

Hochmotiviert und mit klaren Aufgaben des Trainerteams ging die Mannschaft in die zweite Hälfte. Doch es kam anders als geplant, denn mit dem ersten Angriff auf unser Tor markierte der Gegner direkt den Anschlusstreffer. Danach musste und konnte unser Torspieler zeigen, dass er den Begriff „Ersatz" nicht verdient hatte. Mit mehreren tollen Aktionen gegen den Ball und Gegner hielt er unsere Kicker im Spiel. Mit jeder Minute wurden die Jungs vom Schwarzbach spielbestimmender und belohnten sich und ihre Spielweise in der 29.min mit dem 3:1. Es dauerte dann bis zur 39.min bis das längst fällige 4:1 und in der 42.min das 5:1 erzielt wurden.

Fazit des Trainerteams: Klasse Torspieler, Klasse Teamleistung. Trotz sehr kurzer Trainingsvorbereitung durch Turniere in Luxemburg und Nürnberg ein verdienter Sieg zum Saisonauftakt. Glückwunsch an die U11.

 

Für den SVV liefen auf: Pino(TW), Colin, Ilias(1), Luka(1), Marvin(2), Max, Raphael, Saša und Tugra(1).