Bezirkspokal A-Junioren, 2. Runde

TSV Musberg - SVV 1:6

von Bernhard Dürr

Der SVV stieg in der zweiten Runde am Mittwochabend mit dem Spiel beim TSV Musberg in den Bezirkspokal ein. Bereits beim 1. Punktspiel der Bezirksstaffel waren die Vaihinger dort zu Gast, die intensive Partie endete damals nach dreimaligem Rückstand mit einem 5:3 aus SVV-Sicht.

Die Begegnung ließ daher eine spannende und vielleicht auch torreiche Begegnung erwarten.

Schon in der 10.und 11. Minute konnte sich der SVV gute Chancen aus dem Strafraum erspielen. In der 14. Minute konnte Luca Morelli dann den Nachschuss nach einer Ecke zur Führung verwerten.

In der 22. Minute hatten die Vaihinger Glück, als der Ball nach einem Freistoß der Musberger erst gegen den Pfosten ging, und der Nachschuss das leere Tor verfehlte.

Der Schiedsrichter hatte schon die letzte Minute der ersten Halbzeit angezeigt, als Kevin Flaig eine Flanke von rechts außen über den Torwart zum verdienten 0:2 Pausenstand im Tor unterbrachte.

Der TSV versuchte in der zweiten Halbzeit Druck zu machen, doch die Vaihinger griffen früh an und kamen gleich in der 47. Minute zum Schuss aus 20 Metern durch Luca Morelli, der nur knapp das Tor verfehlte. Eine schöne Flanke weit über die Abwehr leitete das 0:3 in der 57. Minute ein, das Marcel Kousol mit einem Kopfballtor markierte.

66. Minute: ein weiter Pass aus der Abwehr des SVV wurde von einem Musberger abgefälscht, was das Abseits von Casper Geib aufhob. Schuss aus 25 m, 0:4.

Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr kam der TSV in der 70. Minute zum Gegentor.

Die Vaihinger überzeugten jedoch weiter durch schnelles und direktes Spiel, und 7 Minuten später lief sich der eingewechselte Philipp Papadopoulos nach einer hohen Flanke von rechts einschußbereit frei, mit Verwertung zum 1:5.

Drei Minuten vor Spielende dribbelte Marcel Kousol aus der eigenen Spielhälfte an, der Gegner erwartete ein Abspiel, doch Marcel lief entschieden durch und erhöhte noch zum 1:6.

Die Vaihinger qualifizierten sich in einer sehenswerten und wieder torreichen Partie völlig zurecht zur nächsten Runde.