U12 startet mit Auswärtssieg mit der D2 in die Leistungsstaffel!

Von Michael Flaig

Nach sehr guten Leistungen in den ersten Testspielen und Turnieren startete unsere neuformierte U12/D2 mit einem verdienten 3:0 Sieg bei der Spvgg Stetten in die Quali-Leistungsstaffel. Nicht selbstverständlich, da die Kicker vom Schwarzbach als jüngerer Jahrgang an den Start gehen.

Nach nervösem Beginn der Partie kamen unsere SVV-Jungs immer besser ins Spiel. Leider wurden in der ersten Halbzeit mehrere sehr gute Möglichkeiten durch zu hektisches Agieren vergeben. Letztlich war es ein als Flanke geplanter Ball, der über den gegnerischen Torspieler im langen Eck landete: 1:0. Der Knoten schien geplatzt. Es gelang jedoch nicht in der ersten Hälfte einen weiteren Treffer nach zu legen.

Das Trainerteam fand wohl in der Halbzeitansprache die richtigen Worte, denn die Schwarzbachkicker gingen den zweiten Durchgang konzentriert und motiviert an. Man erspielte sich zahlreiche Chancen und das wurde in der 37. Minute, durch einen sauber zu Ende gespielten Angriff, mit dem 2:0 belohnt. Als in der 42. Minute das 3:0 erzielt wurde war auch die Gegenwehr der Stettener vorbei. Der erste Dreier war eingetütet.

Fazit vom Trainerteam: Ein sportlich toller Erfolg und eine klasse Mannschaftsleistung. Doch nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Am zweiten Spieltag erwartet unsere U12 den TV Echterdingen II zum ersten Heimspiel der Saison am 28.09.2019 um 14.15 Uhr am Schwarzbach.

Für den SVV liefen auf: Lucas (TW), Saša, Rapha, Noah (1), Luis, Max (C), Luka, Nick, Tugra (1), Marvin (1), Timo und David