TSV Rohr 1 - SVV E3

von Carsten Otte

Der SV Vaihingen beginnt das Spiel im Stadion des TSV Rohr überlegen, und kommt bereits in der 1. Spielminute durch Max Keller, sowie in der 4. Spielminute durch Erion Fetahi zum Abschluss. Mit einem Doppelpack in der 7. und 8. Spielminute eröffnet Max Keller das Torreiche Spiel für den SV Vaihingen zum 2:0 aus Sicht des SV Vaihingen. In der 12. Spielminute ergibt sich erneut eine gute Chance mit einem Abschluss durch Ben Rappl. In der 17. Spielminute schlägt Emil Dalley einen Eckball, den Erion Fetahi zum 3:0 verwandeln kann. In der 18. Spielminute kann Behrad Sadeghi Varnosfaderani mit einem Fernschuss von der Mittellinie auf 4:0 erhöhen. In der 19. Spielminute kommt der TSV Rohr zum Konter, den Vorstoß zweier Spieler kann Johannes Otte zur Ecke klären. In der 20. Spielminute sind die Verteidiger des SV Veihingen zu langsam, jedoch kann Marco Morelli in einer Sehenswerten Aktion den Konter klären. Mit einem Doppelpack in der 22. und 23. Spielminute erhöht Erion Fetahi zum 6:0 Spielstand, die Gastgeber wünschen sich inzwischen sehnlichst die Halbzeit herbei. In der 24. Spielminute verfehlt Kilian Letsch das Tor des TSV Rohr nur knapp, nachdem er  in einem 1:1 den Torwart ausspielen konnte. In der 25. Spielminute schleßlich erzielt Kilian Letsch das 7:0, bevor Erion Fetahi in der Nachspielzeit zum 8:0 Halbzeitstand erhöhen kann.

Nach der Pause macht der SV Vaihingen weiter Druck, Max Keller stört erfolgreich den Spielaufbau des TSV Rohr und verfehlt das Tor nur knapp. Nun folgt eine Phase, in der der TSV Rohr mehr Ordnung in sein Spiel bekommt, jedoch erhöht Erion Fetahi in der 29. Spielminute bei einem schnell gespielten Konter zum 9:0. In der 31. Spielminute spielt Emil Dalley den Torwart an, der Abpraller landet auf dem Fuß von Kilian Letsch der zum 10:0 erhöht. In der 34. Spielminute stoppt Johannes Otte einen Konter mit einer Notbremse an der Strafraumgrenze, der Schiedsrichter entscheidet auf Strafstoß. Marco Morelli pariert den Strafstoß mit einer sehenswerten Parade. Der TSV Rohr baut nun sein Spiel auf, wird jedoch von Max Keller zum 11:0 ausgekontert. Max Keller macht dann in der 39. Spielminute das Dutzend voll und erhöht auf 12:0. Max Keller gelingt ein Sehenswerter Kopfballtreffer in der 43. Spielminute zum 13:0, nachdem Emil Dalley den Ball beim Eckstoß sehr platziert geschossen hat. In der 44 Spielminute schlägt Ben Rappl eine gute Flanke, die Kilian Letsch zum 14:0 verwandeln kann. Der TSV Rohr wirft nocheinmal alles nach vorne, um einen Ehrentreffer zu erzielen. Die Abwehr des SV Vaihingen ist zu optimistisch, aber Marco Morelli kann den Konter zweier Ausreißer klären, indem er den Ball wieder nach vorne schlägt. In der 50. Spielminute trifft Johannes Otte zum 15:0 Endstand in einem einseitigen Spiel.